Sicherheitsfachkraft im Museum

Dienstleistungen für kulturelle Einrichtungen nach ECHOCAST-Standards

Das Service-Team als Gastgeber

ECHOCAST, gegründet 2003 im Rahmen eines EU-Projekts, ist ein Non-Profit-Netzwerk mit dem Ziel, in Museen, Naturparks und anderen kulturellen Einrichtungen des deutschsprachigen Raumes die Qualität der Gästebetreuung auszubauen und zu sichern.  

Die Service-Mitarbeitenden von kulturellen Einrichtungen überwachen die Exponate, informieren und führen die Besuchenden. Außerdem arbeiten sie als Gesicht der Organisationen an Kassen, in Ausstellungsräumen und in den Shops.  

Ihre Aufgaben sind vielfältig und - angesichts der Besuchenden aus allen Generationen und Länder – oft sehr anspruchsvoll. Um eine hervorragende Gästebetreuung sicher zu stellen, werden die Service-Teams von zertifizierten ECHOCAST-Trainerinnen und Trainern geschult und in ihrer Rolle als Gastgeber gestärkt. 

Dussmann – wir sind ECHOCAST Lizenzpartner

Dussmann ist seit 2010 ein ECHOCAST-Lizenzpartner und lässt eigene Inhouse-Trainerinnen und Trainer ausbilden und zertifizieren, sodass das Team auf bereits drei zertifizierte Trainerinnen und Trainer sowie eigene zertifizierte Mitarbeiter zurückgreifen kann. Das Servicepersonal wird sowohl im unternehmenseigenen Ausbildungszentrum als auch vor Ort geschult. Zu den Themen gehören neben Kommunikation und Sicherheit auch der Hintergrund, die Ziele und die Prozesse der betroffenen Einrichtung. 

Somit stellen wir sicher, dass alle Mitarbeitenden nach anerkannten Standards optimal auf die Arbeit in Ihrer Einrichtung vorbereitet werden. Zudem können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Gäste sich willkommen fühlen und professionell betreut werden. 

Gebäudeinspektion mit Drohne und die Vorteile

Die Anwendungsfälle von Drohnen in der Gebäudeinspektion sind breit gefächert und davon profitieren Sie auf unterschiedliche Art und Weise.
Ihre Vorteile im Überblick:  

  • Zeitersparnis 
  • Kostenersparnis 
  • Erhöhter Arbeitsschutz 
  • Leichter Zugriff auf die Daten über die Online-Plattform 
  • Einheitliche Dokumentation für gute Vergleichbarkeit 

Die Einsatzgebiete und Funktionsweise einer Gebäudeinspektion durch Drohne

Es gibt viele Gründe, weshalb eine Gebäudeinspektion notwendig wird. Dazu gehören: 

  • Bestandsaufnahmen 
  • Flächenerfassung 
  • Bewertung des Zustandes eines schwer zugänglichen Gebäudeteils, z. B. der Fassade 
  • Lokalisierung und Erfassung von Schäden z. B. Unwetterschäden am Dach 
  • Kontrolle der Funktionstüchtigkeit des Gebäudes z. B. der Energieeffizienz der Gebäudehülle 

Mit unseren Drohnen machen Sie hochauflösende Einzelfotos, Videoaufnahmen oder auch Wärmebilder. Die Daten können georeferenziert werden und durch LiDAR-Scanning lassen sich Flächen, Neigungswinkel und Abstände millimetergenau vermessen. Darüber hinaus werden die Daten zentral auf einer Web-Plattform gespeichert und dort allen Beteiligten zugänglich gemacht.  

Nach Verarbeitung und Analyse werden die Informationen je nach Zweck durch detaillierte Berichte in standardisierter Form ergänzt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Vorher-Nachher-Vergleichs. Außerdem werden mithilfe von thermischen Sensoren Risse, Wassereinbrüche, Wärmeentwicklung, kalte Stellen und andere Anomalien erkannt.  

Sprechen Sie uns an.

Steht eine Inspektion an, die durch den Einsatz einer Drohne vereinfacht werden könnte? Wir helfen Ihnen gern weiter.