Gruppenbild von vier lächelnden Dussmann-Auszubildenden und Studierenden in Arbeitskleidung aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen vor weiß-blauem Hintergrund.

Ausbildung und Duales Studium bei Dussmann

Wir machen den Unterschied

mit spannenden Aufgaben & persönlicher Betreuung.

Starte bei uns in deine berufliche Zukunft. Wir bieten dir vielfältige Ausbildungsberufe und duale Studiengänge an. Unser Ziel: alle Auszubildenden und Studierenden am Ende zu übernehmen. 

Bei deiner Ausbildung oder deinem dualen Studium legen wir großen Wert auf eine enge Begleitung durch feste Ansprechpersonen – von der Führungskraft bis hin zu Mitarbeitenden aus der jeweiligen Fachabteilung. Mit dieser fachlichen Unterstützung steht deinem Start in eine erfolgreiche Karriere nichts mehr im Weg.

Also: Worauf wartest du noch? Entdecke jetzt deine Möglichkeiten und komm in die #Dussmannschaft! 

Roter Kreis mit Text "zu den Jobs"

Unsere Ausbildungsberufe

Dussmann-Auszubildender, der lächelnd vor einer Sphinx-Skulptur steht.

Sicherheitsdienst

  • Fachkraft (m/w/d) für Schutz und Sicherheit 
  • Servicekraft (m/w/d) für Schutz und Sicherheit 
Dussmann-Auszubildende, die einen Bodenwischer hält und in die Kamera lächelt.

Gebäudereinigung

  • Gebäudereiniger (m/w/d) 
Dussmann-Auszubildende, die Werkzeug in ihrer Hand hält, lächelt und an Rohrleitungen arbeitet.

Gebäude- und Elektrotechnik 

  • Elektroniker (m/w/d)  
Dussmann-Auszubildender, der am Schreibtisch im Büro vor einem Laptop sitzt und lächelt.

Kaufmännischer Bereich

  • Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement 
Dussmann-Auszubildende, die vor einer Spülmaschine in einer Industrieküche steht und lächelt.

Gastronomie

  • Koch (m/w/d) 
  • Beikoch (m/w/d) 
  • Fachkraft (m/w/d) für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie  
  • Veranstaltungskaufmann (m/w/d) 
  • Fachkraft (m/w/d) für Systemgastronomie  
  • Fachkraft (m/w/d) im Gastgewerbe  
Dussmann-Auszubildender, der in einem Technikraum steht und lächelt.

Technischer Anlagenbau

  • Mechatroniker (m/w/d) Kältetechnik im Anlagenbau 
  • Mechatroniker (m/w/d) für Kältetechnik 
  • Technischer Systemplaner (m/w/d)  

Unsere dualen Studiengänge

  • Service Engineering
  • BWL – Dienstleistungsmanagement
  • Technisches Facility Management

Wie ist es, Teil der #Dussmannschaft zu sein?

Fragen wir unsere Azubis und Studierenden doch am besten selbst:

Portrait einer lächelnden Frau mit mittellangen Haaren und dunkler Kappe sowie Poloshirt und grüner Schürze vor grauem Hintergrund

Wie eine zweite Familie

Von Tag eins an wusste ich, dass das Team wie eine zweite Familie für mich wird. Und im Nachhinein kann ich das nur bestätigen. Nun bin ich am Ende meiner Ausbildung und muss sagen, dass meine Ausbilderin und meine Facharbeiterin mir sehr ans Herz gewachsen sind. Besonders spannend an meiner Arbeit finde ich, dass man immer mitbekommt, wenn die Stimmung mal angespannt ist. Dann kann ich den Menschen mit gutem Service und dem leckeren Essen direkt ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Ob ich Dussmann als Ausbildungsstätte empfehlen kann? Ja, man hat ein großes und familiäres Team, humane Arbeitszeiten und einen besonderen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin.
Portrait einer lächelnden Frau mit Brille und langen, offenen und hellen Haaren sowie Halskette und dunklem Sakko vor grauem Hintergrund

Die Mischung macht’s

Mit der Mischung aus Praxis und Theorie fühle ich mich optimal auf die Arbeitswelt vorbereitet. Dabei kann ich immer auf die Unterstützung meiner Kolleginnen und Kollegen zählen.
Porträt eines jungen Mannes mit dunklen kurzen Haaren, Schnurrbart, Brille und Anzug mit blauer Krawatte vor einem grauen Hintergrund

Gelebte Vielfalt

Besonders an meiner Ausbildung als Sicherheitskraft ist die Vielfalt im Umgang mit Menschen. Mein Team ist wie eine große Familie, die immer für einen da ist.

Dussmann Ausbildung in Zahlen

> 10
15
70

Häufig gestellte Fragen unserer Bewerbenden

Hier geht es zu unseren freien Ausbildungsstellen. 

Ein duales Studium bei Dussmann ist die perfekte Kombination aus Theorie und Praxis. Du verbringst Phasen an der jeweiligen Hochschule, in denen du theoretisches Wissen erwirbst. Diese Theorie wird dann bei uns im Unternehmen durch praktische Anwendungen vertieft. Während deines Studiums wechselst du in verschiedene spannende Unternehmensabteilungen und sammelst so ein breites Spektrum an Erfahrungen. Außerdem bist du optimal auf deine berufliche Zukunft vorbereitet. 

Doch das war noch nicht alles: Während der Theoriephasen bekommst du ein festes Gehalt. Zudem übernehmen wir deine Semestergebühren und entlasten dich so.  

Eine Ausbildung bei uns zeichnet sich besonders durch die Vielfalt an Möglichkeiten aus. Zudem bieten wir nicht nur während der Ausbildungszeit eine umfassende persönliche Förderung und Entwicklung, sondern bieten dir auch nach deinem erfolgreichen Abschluss die Chance auf Weiterentwicklung innerhalb des Unternehmens. Als Teil der #Dussmannschaft wirst du als Nachwuchskraft wertgeschätzt und erhältst die Möglichkeit, deine Karriere bei uns aktiv mitzugestalten. 

Außerdem stellen wir sicher, dass du während der gesamten Ausbildungszeit feste Ansprechpartnerinnen und -partner an deiner Seite hast. Diese individuelle Betreuung garantiert dir eine persönliche und fachliche Unterstützung, die auf deine Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten ist.  

Das können wir nicht garantieren. ABER: Unser Ziel ist es, alle Auszubildenden und Studierenden nach ihrem erfolgreichen Abschluss zu übernehmen.  

Ausbildungen bei uns starten immer am 1. September.  

Am besten so früh wie möglich. In der Regel werden unsere Ausbildungsstellen ab Oktober für das nachfolgende Jahr ausgeschrieben. 

Das kommt ganz auf die Art der Ausbildung an, für die du dich bei uns bewerben möchtest. Welchen Schulabschluss du konkret brauchst, ist in der jeweiligen Stellenausschreibung angegeben.  

Was aber immer gilt: Noten sind nicht alles. Überzeuge uns mit einer tollen Bewerbung und deiner Persönlichkeit. 

Die Dauer eines anerkannten Ausbildungsberufes ist in der Ausbildungsordnung festgelegt. Aber auch hier gilt: Es kommt auf die Fachrichtung an. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei bzw. dreieinhalb Jahre. Verlängerungen und Verkürzungen sind unter bestimmten Umständen möglich. 

Ja, eine Verkürzung ist unter bestimmten Umständen möglich. Voraussetzung: Es ist zu erwarten, dass das Ausbildungsziel in verkürzter Zeit erreicht wird. Dabei muss sichergestellt sein, dass die vollständigen Ausbildungsinhalte in der verkürzten Zeit vermittelt wurden.  

Die Arbeitszeit beträgt in der Regel 40 Stunden in der Woche. Bei tarifgebundenen Ausbildungsverhältnissen richtet sich die Arbeitszeit nach den Festlegungen im Tarifvertrag.