Der Star ist die Mannschaft

Dussmann Food Services hat im März 2022 die gastronomische Betreuung des neuen DFB-Campus übernommen

„Wir machen das Normale außerordentlich gut“, sagt Oliver Vellage, Regionalleitung Südwest bei Dussmann, und blickt in der lichtdurchfluteten Eingangshalle des kürzlich eröffneten DFB-Campus auf seine Food-Services-Mannschaft. Auf ihren sportlich-eleganten mattschwarzen Poloshirts heben sich leuchtend goldene Trikotnummern hervor, die sich an der taktischen Aufstellung einer Fußballmannschaft orientieren. Die 1 auf dem Rücken trägt Ulf Kleinert. Als Objektleiter und „Torwart“ sorgt er in dem 50.000 Quadratmeter großen DFB-Gebäude dafür, dass im Bereich Food Services alles rund läuft und sein Team in Service und Küche Hand in Hand arbeitet. So kümmern sich seine Service-Crew-Mitarbeitenden mit der Trikotnummer 5 in der öffentlichen Sportsbar mit 70 Plätzen am Haupteingang mit einer Gastfreundschaft, die von Herzen kommt, um alle kulinarischen Wünsche der fast 600 DFB-Verwaltungsangestellten sowie der zahlreichen Sport-Akteure, die hier täglich zu Gast sind.  

 

© Dussmann/Katrin Binner
(© Dussmann/Katrin Binner)
© Dussmann/Katrin Binner
(© Dussmann/Katrin Binner)
DFB-Gelände aus der Vogelperspektive | © 2022 Getty Images
DFB-Campus in Frankfurt/Main auf dem Gelände vom Frankfurt (© 2022 Getty Images)
Betriebsrestaurant auf dem DFB-Campus | © 2022 Getty Images
Betriebsrestaurant auf dem DFB-Campus (© 2022 Getty Images)
Eingangsbereich des DFB-Campus | © 2022 Getty Images
Foyer des DFB-Campus in Frankfurt/Main (© 2022 Getty Images)
Fussballfeld mit Spielerinnen  | © 2022 Getty Images
Fussballfeld auf dem DFB-Campus in Frankfurt/Main (© 2022 Getty Images)

Einer dieser Liberos, die im Spiel fast 24/7 weite Wege gehen und das Rückgrat des Teams bilden, ist Korbinian Friedmann. Der 28-jährige Junior Operations Manager bei Dussmann Food Services unterstützt das Serviceteam in allen Aufgaben; gerade kontrolliert er im modernen Pressekonferenzraum des DFB, ob alle Tische korrekt mit Getränken und Fingerfood-Snacks eingedeckt sind. Denn neben dem Tagesgeschäft in der Sportsbar sowie im Mitarbeiterrestaurant mit mehreren hundert Essen am Tag, kümmert sich das Dussmann-Team auch um das Konferenzcatering in 40 Workshop-Räumen. Friedmann ergänzt: “Darüber hinaus betreuen wir zahlreiche hochkarätige Events; unter anderem haben wir Ende Juli 2022 für den Empfang der Vize-Europameisterinnen am Frankfurter Römer Lunch-Pakete für die Fußballerinnen, ihr Trainerteam sowie die DFB-Delegierten vorbereitet.” Das nächste Highlight steht im Herbst 2022 auf der Agenda, wenn im Rahmen der Auslosung der Qualifikationsgruppen zur Europameisterschaft 2024 rund 600 Gäste zu einem Empfang geladen sind. 

 

Gesamtfläche des Campus
15 Hektar
Gebäudefläche auf 307 Metern Länge
49365 QM
Arbeitsplätze
700

Diese Menüs konzipiert Dussmann-Küchenchef Manuel Cardoso in seinem Büro auf einer der Verwaltungsetagen. Während links und rechts in den Nachbarbüros Fachleute des DFB hochkonzentriert an neuen IT-Projekten arbeiten, entwickelt der 42-Jährige neue kulinarische Speisepläne für Athletinnen und Athleten sowie DFB-Angestellte. Ebenso wie im Mittelfeld auf dem grünen Rasen kommt es auch in der Küche der DFB-Akademie auf ein gutes Teamplay an.  Auf den Shirts seiner Küchencrew strahlt deshalb eine goldene 8.

Ein Blick in die Speisekarte des Mitarbeiterrestaurants sowie

des Bistros zeigt: Das Food-Konzept in der DFB-Akademie basiert auf einer regionalen deutschen Küche, vom Dussmann-Food-Services-Team modern, gesund und leicht interpretiert. Auch wenn sich ein  Großteil der Tischgäste nach dem „Plant Based“-Konzept ernährt – also pflanzenbasierte Produkte bevorzugt –, dürfen an den drei Hauptspeisen-Buffetstationen in regelmäßigen Abständen Klassiker wie Schnitzel und Currywurst nicht fehlen, diese ausschließlich von regionalen Produzenten bezogen werden. „Zudem holen wir uns regelmäßig über den DFB-Campus Rat von Ernährungsexperten ein“, erklärt Cardoso.  

Unsere Aufgabe ist es, die unterschiedlichen Gästegruppen mit ihren Ernährungsansprüchen unter einen Hut zu bringen. So hat oft der Verwaltungsmitarbeitende andere Erwartungen und Bedürfnisse an das Speisenangebot als der Physiotherapeut oder die U21-Spielerin. Gleichzeitig achten wir auf Abwechslung beim Essen
© Dussmann/Katrin Binner
© Dussmann/Katrin Binner
© Dussmann/Katrin Binner

Bei der Ausschreibung des DFB-Catering-Auftrags im Januar 2021 punktete das Dussmann Food-Services-Team vor allem mit einem individuellen, ökotrophologisch basierten Ernährungskonzept, bei dem sich alles um Frische drehte. „Alle Speisen, von der Pasta bis hin zum Dressing, stellt unser Küchenteam selbst her. Nur das Brot kaufen wir bei einer Frankfurter Bäckerei. Gleichzeitig versuchen wir alle Lebensmittelreste bestmöglich zu verarbeiten: Dies gelingt uns im Gemüsebereich zu 100 Prozent“, erklärt Oliver Vellage und ergänzt: „In unserem Food Service Innovation Lab beschäftigen wir uns bei Dussmann schon länger mit nachhaltiger Ernährung und sind uns darüber bewusst, dass die Ressourcen nicht unerschöpflich sind.“ 

Keyfacts DFB-Campus
  • Offiziell eröffnet am 30. Juni 2022 
  • 15 Hektar Gesamtfläche 
  • 49.365 Quadratmeter Gebäudefläche auf 307 Metern Länge 
  • 3,5 Naturrasen-Plätze 
  • 1 Fußballhalle mit FIFA-Maßen 
  • 1 Futsal-/Mehrzweckhalle 
  • 1 Beachsoccer-Feld 
  • 700 Arbeitsplätze 
  • 220 Tagungen und Workshops jährlich 
  • sowie hochmoderne Trainings- und Schulungseinrichtungen